"Brüssel aktuell" und "Euro-Info"

Die Newsletter "Brüssel aktuell" (bzw. "Fokus Brüssel" und "Euro-Info" berichten in regelmäßigen Abständen von Entwicklungen und Entscheidungen der EU und kommentieren dabei deren Auswirkungen auf Deutschland und die deutsche Wirtschaft.

 

Fokus Brüssel #6 (Dezember 2016):


Fokus Brüssel #5 (November 2016):

Fokus Brüssel #4 (Oktober 2016)

 

 

„Euro-Info September 2016“

  • Zukunft der EU: „Wirtschaftlichen Erfolg mit sozialem Ausgleich verbinden“
  • Juncker Rede zur Lage der Union / EU-Gipfel in Bratislava
  • Sozialpartnerkonsultation zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf: BDA lehnt neue legislative Initiativen ab
  • Migration: Reform der "Blauen Karte EU“
  • Revision der Entsenderichtlinie: EU-Kommission weist Subsidiaritätsrüge zurück
  • Internationale Arbeitgeberorganisation (IOE): Bericht vom Regionaltreffen für Europa und Zentralasien
  • .......

 

"Euro-Info Mai 2016"

  • EU-Entsenderichtlinie: Deutsche Arbeitgeber lehnen Revisionsvorschlag der EU-Kommission strikt ab
  • Europäisches Semester: EU-Kommission veröffentlicht länderspezifische Empfehlungen
  • Migration: Vorschläge der EU-Kommission zur Reform des EU-Asylsystems
  • CSR-Berichterstattungsrichtlinie: Deutsche Wirtschaft plädiert für 1:1-Umsetzung
  • Corporate Social Responsibility (CSR): CSR-Preis der Bundesregierung 2016 
  • .......

 "Brüssel aktuell Januar 2016"

  • Gemeinsame Erklärung zur Asyl- und Flüchtlingspolitik
  • Maßnahmepaket zur Bekämpfung von Steuervermeidung
  • Durchbruch bei der EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Agenda für Bessere Rechtsetzung: Interinstitutionelle Vereinbarung und REFIT-Plattform
  • Geschäftsgeheimnisse: Hinweisgeberschutz übermäßig stark ausgeprägt
  • Diskussion zur Zukunft der Wirtschafts- und Währungsunion
  • .........

 "Brüssel aktuell Dezember 2015"

  • 21. UN-Klimakonferenz in Paris
  • Kommission legt das Paket zur Kreislaufwirtschaft vor
  • Handelsministerrat diskutiert mit Handelskommissarin
  • BDI fordert faire Spielregeln im Rohstoffhandel
  • Start des Europäischen Semesters 2016
  • EU will Befugnisse der nationalen Wettbewerbsbehörden stärken
  • Plattform gegen Schwarzarbeit: Sozialpartnern Stimmrecht verweigert

   "Brüssel aktuell November 2015"

  • „Zur Zukunft des transatlantischen Verhältnisses“
  • Arbeitsprogramm 2016der Europäischen Kommission
  • EuGH hat im Rahmen eines Vorabentscheidungsverfahrens das »Safe Harbor« Abkommen zwischen der EU und den USA für nichtig erklärt
  • Neue Handlungsstrategie der europäischen Kommission für EU-Binnenmarkt
  • Vorschlag der EU-Kommission zur Ausgestaltung eines reformierten Investitionskapitels für TTIP
  • ... 

   "Brüssel aktuell Oktober  2015" 

  • Claude Junckers Rede zur Lage der Europäischen Union vom 9. September 2015
  • Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Änderung der Emissionshandels-Richtlinie
  • Mitteilung der Europäischen Kommission für ein neues EU-Strommarktdesign
  • Aktionsplan der Europäischen Kommission zur Kapitalmarktunion

   "Brüssel aktuell Juli  2015" 

  • Stärkung der industriellen Wettbewerbsfähigkeit
  • Verordnungsentwurf der Europäischen Kommission über den Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) angenommen
  • Resolution zu den TTIP-Verhandlungen verabschiedet
  • Aktionsplan für die Verbesserung von Fairness und Effizienz der Unternehmensbesteuerung in der EU

   "Brüssel aktuell Juni  2015"

  • Europäische Kommission legt ihre Agenda für Bessere Rechtsetzung vor
  • TTIP-Resolution des EP verzögert sich
  • Rat für Wettbewerbsfähigkeit hat eine allgemeine Ausrichtung zum Richtlinienvorschlag über GmbH mit einem einzigen Gesellschafter angenommen
  • EU-Pensionsfondsrichtlinie: Stellungnahme vom EMPL-Ausschuss
  • ...

    "Brüssel aktuell Mai 2015"

  • Europäische Wirtschaft fordert konkrete Initiativen für private Investitionen
  • EU-Kommission veröffentlicht Strategie zur Schaffung des Digitalen Binnenmarktes
  • Strategiepapier der EU-Kommission zur Harmonisierung und Vereinfachung der Kapitalmarktregeln
  • ...

   "Brüssel aktuell März 2015"

  • Europäische Kommission veröffentlicht Paket zur Energieunion
  • Kapitalmarktunion: Chancen für mehr Investitionen in Europa
  • Kommission zieht Vorschläge zur Kreislaufwirtschaft zurück
  • ...

   "Brüssel aktuell Februar 2015"

  • Europäisches Investitionspaket
  • Stabilitäts- und Wachstumspakt (SWP)
  • Ankauf von Staatsanleihen
  • TTIP: Investitionsschutz und Schiedsverfahren
  • China: Neues Angebot zum öffentlichen Auftragswesen
  • Internationale Corporate Governance
  • ...

 

 

Aktuelles Thema

Deutschland braucht Aktionsplan für Digitale Infrastruktur

Unternehmen nutzen die Vorteile der Digitalisierung an vielen Stellen. Die vielfältigen Entwicklungschancen in allen Wirtschaftsbereichen sind nahezu unendlich. Fast immer braucht es dazu aber eine bessere digitale Infrastruktur.

weiterlesen...

Argumente

 

 

 

Diskussion zur Arbeitslosenversicherung 

Die BDA hat anlässlich des jüngsten Beschlusses der SPD ein Positionspapier "Zukunftsfähige Arbeitsmarktpolitik statt Rückwärtsrolle ins letzte Jahrtausend" veröffentlicht. 
Das Positionspapier der BDA enthält neben einer Bewertung der SPD-Vorschläge ein eigenes Konzept für eine zukunftsfähige Arbeitsmarktpolitik, das die wesentlichen Handlungsbedarfe aufzeigt.

>> weiterlesen

 

Flexible Beschäftigungsformen

Flexible Beschäftigungsformen haben als moderne Instrumente des Personaleinsatzes an Bedeutung gewonnen. Dennoch werden flexible Beschäftigungsverhältnisse oft als „atypisch“ oder „prekär“ bezeichnet.
Was ist dran an diesen Aussagen?
Hier die neuesten Argumente der BDA...

> weiterlesen

Tarifautonomie

In ihrer „Argumente“-Reihe nimmt die BDA diesmal Stellung zur Tarifautonomie in Deutschland als Teil der verfassungsrechtlich garantierten Koalitionsfreiheit und unterlegt das Erfolgsmodell mit Fakten.

"Vorteile des Tarifvertrags erkennen und nutzen"

 

Arbeitsbedingungen in Deutschland mit Spitzenwerten

Wie steht es wirklich um die Arbeitsbedingungen in Deutschland?
Sind die Arbeitnehmer wirklich so unzufrieden, wie man es laut dem „DGB-Index Gute Arbeit“ vermuten könnte (Hier: Erhebung für das Jahr 2014)?
In dieser Argumentation der BDA können Sie mehr zum Thema erfahren.

 

Deutsche Exportstärke - schlecht für Europa?

Die hohe Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und die Leistungsbilanzüberschüsse haben im In- und Ausland, vor allem auch in der Eurozone, Kritik erfahren.
Hier eine Argumentation der BDA:
> weiterlesen

Impressum

AUV Allgemeiner Unternehmensverband Neubrandenburg e. V.

Anschrift
Feldstraße 2
17033 Neubrandenburg

Kontakt
Telefon 0395 563 4-0
Fax 0395 563 4-299
info@auv-nb.de

Präsident
Herr Thomas Bockhold
Geschäftsführer
FWW Fahrzeugwerk GmbH

Hauptgeschäftsführer
Herr Dr. Hans Brandt

Vereinsregister
Amtsgericht Neubrandenburg
Registernummer VR 202

STEFFEN Medienhaus